Hard Rock Café LEGENDARY® BURGER Bewertung

5.1K

Einleitung

Das Hard Rock Café – eines der legendärsten Restaurants / Cafés der Welt.
Überall auf der Welt vertreten und überall auf der Welt bekannt.
Und dennoch hatte ich bis vor kurzem das Hard Rock Café nicht im Kopf als ich Orte gesucht habe wo ich weitere Burger testen könnte.

Also – ist der LEGENDARY® Burger vom Hard Rock Café auch genau so legendär wie der Ruf des Hard Rock Cafés und wie der eigene Name vermuten mag?

Die Reise und der Burger


Onur und ich sind wie gefühlt jeden Freitag auf die Suche nach neuen Burger gegangen. Uns ist in der Recherche jedoch aufgefallen, dass wir schon jeden bemerkenswerten Burger hier getestet haben. Es standen noch Eddy’s Burger und Eddy’s 2.0 auf der Liste. Wir waren ziemlich verzweifelt. Denn mit jedem Laden, den wir ausgesucht hätten, wären wir auch nicht zu 100% zufrieden gewesen. Ich entschied mich dazu Onur in 2 Stunden nochmal anzurufen. Ich wollte mir das mit Eddy nochmal durch den Kopf gehen lassen. Nach 2 Stunden rief ich Onur dann endlich an. Er hat mir mitgeteilt, dass seine Mutter auf eine Idee gekommen ist. „Ich habe gehört, dass es bei Hard Rock Café gute Burger geben soll“ Mmh. Das Hard Rock Café assoziierte ich mit T-Shirts und Alkohol. Nachdem Onur mir die Bilder gezeigt hat wollte ich dann doch dahin. Das Fleisch sah sehr frisch aus. Wir fuhren los. Onur skippte die Lieder oft. Ich entschuldigte mich für meine „On Repeat“ Playlist.

Als wir im Conti geparkt hatten versuchte ich mit meinem Orientierungssinn das Hard Rock Café auf eigene Hand zu finden. Wir liefen in die entgegengesetzte Richtung. Ich entschied mich dazu Onur zu beten Google Maps an zu machen. Nach 10 Minuten sind wir schließlich auch angekommen. Als wir vor dem Laden standen waren wir uns nicht ganz sicher, ob er auf hat. Die Lichter waren alle gedämmert. Die Tür ging aber auf. Wir gingen rein und wurden nett begrüßt. Auf Englisch. Mir war das alles neu. Aber ich kam gut damit klar.

Das warten ging relativ schnell. Wir unterhielten uns mit dem Personal. Sie erzählten uns wo sie herkamen und warum sie in Köln sind. In Hard Rock Cafés unterhält man sich auf Englisch. Wir drehten uns um und schauten uns noch den Shop an. Onur gefiel der Teddy. Der war aber teuer. 20 Euro. Ich versicherte ihm, dass er den Bären zu seinem Geburtstag bekommt. Ich hoffe, dass ich das nicht vergesse.

Wir nahmen den Burger nach 15 Minuten Wartezeit mit, suchten uns eine Mauer und aßen. Während des Speisevorgangs reden wir nicht. Wir müssen den Burger genießen und dürfen uns bei der Bewertung nicht ablenken lassen. Onur brauchte lange. Er war aber trotzdem mit dem Burger schneller fertig als ich. Wir gaben dem Burger beide eine 7-9. Das Fleisch hat uns besonders gut geschmeckt. Vor allem der Preis stimmte. Wir waren uns aber beide einig, dass der Burger zu trocken gewesen ist. Bei „The Bird“ zum Beispiel verzichtet man bei manchen Burgern auf Saucen, damit der Konsument das Fleisch besser rausschmeckt. Der ist aber auch ein bisschen teurer.

Die Pommes waren gut. Wir haben uns vor allem auf die Mayo umsonst gefreut. Nachdem Onur den ersten Dip machte und die Pommes aß fing er an zu lachen. „Was ist?“ „Nichts, aber iss die Mayo“

Ich biss rein und wusste was Onur meint. Das war nämlich keine Mayo sondern die Sauce. Die Mitarbeiter haben uns noch extra gesagt, dass sie die extra einpacken, damit der Burger nicht durchweicht. Eigene Dummheit. Der Burger wäre ideal gewesen, wenn wir vor dem ersten Biss drauf gekommen wären. Wir erhöhten aus diesem Grund das Rating auf eine 9.

Fazit

Für alle, die sich nahe der Schildergasse aufhalten und mal etwas „anderes“ probieren wollen eignet sich der Burger perfekt. Die Ambiente ist super gewesen und wir waren im großen und ganzen mehr als zufrieden. Der Burger zeichnete sich vor allem durch das gute Fleisch und dem Onion Ring aus (siehe Bild unten). Das war mal was neues und hat mir persönlich sehr gut gefallen:)

Der Burger in Action

Das Rating

Burger: 9/10
Aussehen: 10/10
Preis: 9€
Hygienekonzept: 3/3
Service: 10/10
Wartezeit: 15 Minuten
Preis-Leistung: 8/10

Overall Experience: 9/10

Join the Conversation

  1. Echt toller Beitrag Robert! Top top top!

  2. Niklas Vogel says:

    Nice nice!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close
burgerrating by robert © Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten
Close